Bio-Blumen
Der clevere Beitrag zum Klima-, Luft- und Trinkwasserschutz


Bio-Blumen wachsen ohne Einsatz von energieintensiv produzierten chemisch-synthetischen Pflanzenschutz- und Düngemitteln

- Bio-Blumen sind widerstandsfähiger gegen Schädlinge und Pilzkrankheiten und haben ein kräftiges Wurzelwerk.
- Bio-Blumen schonen unsere Energiereserven

und das Beste:

- Bio-Blumen sind nicht teurer als Blumen aus konventionellem Anbau


Bioland-Gärtnerei Carolin und Jürgen Schuster, Almoshofer Hauptstr. 91
90427 Nürnberg-Almoshof, Tel. 0911-3849173


Aus unserem Angebot

Bio-Beet- und Balkonpflanzen

März/ April Zwiebelblumen, z.B. Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Stiefmütterchen, Tausendschönchen, Vergissmeinnicht usw.
April/ Mai Fingerhut, Bartnelken, Goldlack usw.
Mai – Juli Blumenjungpflanzen, z.B. Astern, Zinien, Cosmeen, Betunien, Geranien, Pelargonien, Elfenspiegel, Mittagsblumen, Juli Ziersalbei, Sonnenhut, Begonien
September/Oktober Chrysanthemen, Silberblätter usw.

Bio-Kräutertöpfe


April – Juli Rosmarin, Salbei, Thymian, Minzen, Origano, Bohnenkraut usw.
Basilikum, Majoran, Petersilie, Borretsch, Dill, Schnittknoblauch

Teefenchel und andere Spezialitäten

Bio-Gemüsejungpflanzen

März – August verschiedene Salat- und Kohlsorten
April u. Aug./ Sept. Erdbeerjungpflanzen
Mai/ Juni verschiedene Tomaten-, Paprika-, Gurken-, Zucchinisorten
Grab-, Haustür- und Adventsgestecke im November/ Dezember


Wir sind für Sie da

Hofladen Almoshof, Am Knoblauchsland 27 (von der Erlanger Straße in die Marienbergstraße und dann gleich in die Untere Stadtgasse einbiegen, dann erste Straße links, unser Gewächshaus finden Sie am Ende dieser kleinen Straße neben der B 4):
Montag, Mittwoch, Freitag 9.30 – 11.30 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
Marktplatz Erlangen: Dienstag, Donnerstag, Samstag 08.00 – 14.00 Uhr